Unterricht

Unsere Schule –

der Unterricht und seine sprachbehinderten-spezifischen Maßnahmen

Der Unterricht an der Stauffenbergschule wird geplant und durchgeführt von Sonderpädagogen mit dem Förderschwerpunkt „Sprache“. Wesentliche Bausteine des Unterrichts sind stets die sprachbehindertenspezifischen Maßnahmen, die auf der Grundlage individueller Förderpläne jedes einzelnen Schülers durchgeführt werden (ILEB).

Diese Maßnahmen finden in allen Bereichen des Schulalltages Anwendung:

im Klassenunterricht
im Fachunterricht und
in spezifischen Projekten.

Ergänzend zu diesem wesentlichen Baustein gibt es die Sprachtherapie, die in der 2. bis 4. Klasse viermal pro Woche in Kleingruppen stattfindet. Der jeweilige sprachliche Förderbedarf jedes einzelnen Schülers bestimmt dabei, welche Kinder, wann und mit welchem Inhalt gefördert werden.

 

Welche Fächer werden an der Stauffenbergschule unterrichtet?

►      Unterrichtsfächer der allgemeinen Grundschule:

■ Deutsch     ■ Mathematik      ■ Englisch

■ Sachkunde     ■ BSS   ■ konfessionsübergreifende Religion

■ Kunst     ■ Musik

 

►      Fördermaßnahmen:

Sprachtherapeutischer Unterricht

    • klare Strukturierung
    • Sprachrituale
    • spezifische Interaktionsphasen
    • hoher Sprechanteil der Schülerinnen und Schüler
    • verstärkte Visualisierung
    • individualisierte Lernformen
    • kontextoptimierte Grammatikförderung
    • Wortschatzarbeit nach dem Konzept der Wortschatzsammlers Sprachheilpädagogische Maßnahmen, wie z.B. Modellierungstechniken
      Förderung der auditiven Wahrnehmung

 

  • Sprachtherapie als Einzel- und Gruppentherapie im Bereich

         der Artikulation
         der Semantik
         der Grammatik
         der Kommunikation

     

    individuelle Unterstützung bei Lernproblemen

         im Schriftspracherwerb
         im Sprachverständnis
         im mündlichen/schriftlichen Sprachgebrauch
         bei Dyskalkulie

     

    Rhythmik

      ganzheitliche Förderung, bei der Musik, Sprache, Bewegung und Materialien kombiniert werden